Sonntag, 17. Februar 2013

Im Krankenhaus...

Hallo Ihr lieben Kreativen!

Nur ein kleines Lebenszeichen von mir!
Alles steht still bei mir, ich bin seit Donnerstag mit meiner Grossen Tochter im Krankenhaus.
Sie hat sich eine gefährliche Augenlidentzündung zugezogen und wird nun Intravenös antibiotisch behandelt.

Gott sei dank haben wir die Klinik in der Nähe... bei Nichtbehandlung führt so etwas in kürzester Zeit zu Blindheit oder der Tod.
Ihr versteht, ich bin aufgewühlt, aber so wie es ausschaut schlagt die Behandlung sehr gut an und wir hoffen baldmöglichst heimgehen zu dürfen!

Ganz liebe Grüsse
eure Fanny

Kommentare:

  1. Liebe Fanny,
    da kann ich dir nur eins wünschen dass deine Tochter bald möglichst gesund wird und ihr wieder nach Hause dürft.
    Möge euch der liebe Gott ganz besonders mit seiner Liebe umhüllen und seine schützende Hand über euch halten, damit ihr wieder gesund werdet.
    Liebe Grüsse gaby

    AntwortenLöschen
  2. oje, fanny! sowas nimmt einen immer mit! nur gut, dass die Behandlung gut anschlägt!
    ich fühle mit dir: als meine kleine ein paar Monate alt war, hat sie sich durch einen keim (der scheinbar durch die Wasserleitungen kam) eine Entzündung im ohr zugezogen, die - hätte unser Arzt nicht so schnell reagiert - ebenfalls tödlich enden können hätte. was war ich damals aufgelöst!
    ich wünsche deiner süßen baldige Besserung und dass ihr bald wieder nach hause könnt!
    alles liebe!
    martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Fanny, eurer ganzen Familie alles Gute, Gottes Segen und baldige Gesundheit!Drück dich, Beate

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Fanny! Ich drück euch auch die Daumen!!! Hoffe, ihr könnte bald wieder nach Hause- gute Besserung!!!
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Fanny,
    Ich wünsche deiner Tochter alles Güte und Gottes Segen, dass sich alles zum Guten wendet!
    Dir wünsche ich die nötige Kraft, Energie und Nerven um ihr die Zuversicht und auch Halt geben zu können.
    Sei ganz lieb gedrückt und gehalten aus der Ferne
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. alles Gute für die Tochter!
    LG Elma

    AntwortenLöschen