Donnerstag, 13. März 2014

Mein neues "Basteleck"

Hallo Ihr lieben!

Wie versprochen, möchte ich Euch einen Einblick in meinem Bastelreich gewähren!
Wir haben unsere Wohnung gekauft, lange bevor ich die Liebe zum Basteln und Papier ausgelebt habe…
Das führt natürlich dazu dass ich unter Chronischen Platzmangel leide.. mein Mann würde an dieser Stelle behaupten ich "sammle und horte" zuviel, aber Ihr wisst genau wer Recht hat oder?

Jedenfalls sind unsere Mädels nun so groß dass wir entschieden haben, jede sollte Ihr eigenes Zimmer haben (auch damit weniger Streit im Haus herrscht..).
Somit war das Ende meines "Bürozimmers" (wo aber wunderbar viel Platz für allerhand andere Bastelsachen war) besiegelt!

Mein bisheriges "Bastelreich", ein aus der Stampin'UP!-Leidenschaft Entstandenes Eck hinter dem Esstisch war sehr praktisch und fein, aber aus jedem Eck des Wohnzimmers war die mögliche (oder ständige) Unordnung am Basteltisch ( nanu, wie gibt's denn sowas) zu sehen..


Der Blick vom Esstisch Richtung "Couchbereich"




Der Blick Richtung Esstisch/ Bastelecke




Durch das Umräumen der Kinderzimmer und dazugehörige Kästen entstand auch ein umdenken.. im Wohnzimmer war seit 10 Jahre klar die Couch gehört woanders hin, nicht mitten im Raum sonder an einer Mauer. Viele Bedenken hin und her gedacht, waren wir plötzlich an den Punkt dass wir alle CD'S (ja ca. 600 stück) von Ihren Hüllen befreiten und in 2 Mappen unterbrachten, endlich Luft im grossen Expedit Regal.. Dann wollten wir die Stereo-Anlage samt Boxen minimieren und erneuern,… und dann kam eine Werbe-Aktion vom Schwedischen Möbelhaus… Fernseher mit Radio etc., in einem Möbel eingebaut dass genauso aussah wie wir unseren Raumtrenner erträumt hatten…
Schnell war klar dass die Rückseite mein Bastlkastl werden würde und siehe da…


Blick vom Tisch Richtung Couch


Blick von der Couch… zum Fernseher hihi, ja im Hintergrund stand eine Bestellung, ist mittlerweile hoffentlich schon in Verwendung :-)


Blick vom Esstisch zum Bastlkastl


Äusserst glücklich mit der Entscheidung! Das Wohnzimmer ist wieder Wohnzimmer und die Bastelsachen verräumt ,aber trotzdem greifbar nah und übersichtlicher denn jäh!
Wir sind erstaunt um wie viel es besser ist als vorher, und heissen tun die Kasten auch noch Besta, hihi!
Unser ganzer Raum ist viel angenehmer als vorher und ich glaube auch ein Workshop wird sich hier nun besser abhalten lassen!


Rechte untere Seite vom Bastelschrank, Big Shot samt Zubehör, Kleber, Schere, Vorräte, Angefangene Werke etc.

In der Mittleren Zeile habe ich ganz viele Schubladen, eine davon sind Papierreste ,

in einer weiteren wohnen nun meine Stanzen


Drei bleiben den Stempeln über…

Eine mit Bänder, Knöpfe, Brads etc., die Bänder getrennt durch selbst gemachte Kartoneinsätze


Und ganz unten findet noch die Embossingabteilung Ihren Platz.

im linken kastenteil versteckt sich…



ganz bunt und farbenfroh pro Farbfamilie das Papier , Links in 12x12 und rechts in A4. Obendrauf ist mein Stempelkissenturm, auf einer Ausziehplatte, damit ich beim stempeln immer zugreifen kann!

Im oberen Anteil vom Schrank habe ich mein Drucker und sämtliche Ordner untergebracht.


Couch und Esstisch sind vorerst noch die alten, da gehen wir es ruhig an, auch die Beleuchtung wird dann schon noch… aber das Funktionelle steht und macht äußerst glücklich!!
Jeder ist erstaunt wie viel größer der Raum nun wirkt… ich kann nur sagen, helle Farben und aufgeräumt, das bringt es!

Und damit Ihr auch noch was Kreatives zum schauen habt….



Das hat meine 8-Jährige Tochter aus dem Set Life in the Forest gemacht!
Zuerst alle Figuren gestempelt und ausgemahlen, ausgeschnitten und mit Dimensionals auf einem Bild geklebt… so vielseitig kann stempeln sein!

Ganz liebe kreative Grüße,

eure Fanny

Kommentare:

  1. schon arg, wieviel so eine veränderung ausmacht, gell? schaut super aus. das neue kastl ist ja traumhaft!!!!
    und das bild deiner tochter....spitze!!!!!!!
    vlg martina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebe Fanny! Das ist ja der Oberhammer-muss ich mir bei Gelegenheit unbedingt mal live ansehn... Sieht sehr professionell und wahnsinnig aufgeräumt aus! Wirklich Wahnsinn! Da macht das kreative Werkeln sicher gleich doppelt Spass!
    LG Bettina
    Ps: deine Tochter ist definitiv DEINE Tochter :-)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht nach einer tollen Lösung aus! Lieber Gruß, Marion

    AntwortenLöschen
  4. Fanny, das schaut super aus! Ich beneide dich um so ein zusammengeräumtes Bastelreich! Mein Reich schreit nämlich nach Sortieren, aber mir ist immer die Zeit zu schade. Ich bastle lieber!
    Lg
    Petra

    AntwortenLöschen