Sonntag, 11. Mai 2014

Ganz viel Herz...

gibt es an diesem heutigen Muttertag!

Spätestens wenn Frau selbst Mutter geworden ist bedeutet dieser Tag etwas ganz anderes!

Blumen brauche ich keine, nein, nicht dass Ihr mich falsch versteht… ich liebe Blumen und finde sie wunderschön! Aber um diese Jahreszeit sind sie erstens heillos überteuert und zweitens denke ich immer daran unter welche Bedingungen die Blumen wohl gewachsen sind… wenn Menschen dadurch Trinkwasser fehlt … Nein dann ist mir ein selbstgepflücktes Sträußchen aus dem Feld doch lieber!

Klar möchte ich gerne meine Mama in Rosen betten und Blumen vor den Füßen streuen, aber nicht nur am heutigen Tag! Denn schliesslich ist sie seit vielen Jahren (nein, ich verrate nicht alles) meine Mama und das täglich, ob ich gut gelaunt oder richtig grantig bin… sie akzeptiert mich so wie ich bin und tut alles für mich!
Genauso bedingungslos liebe ich meine Kinder, und bin sehr glücklich zwei so wunderbare Kinder und den tollsten Ehemann zu haben!
Wenn sie mir noch so oft auf der Nase rumtanzen und wenn ich Heute um 5 Uhr 46 noch keine Lust hatte aufzustehen.. ich liebe Euch drei!

Am heutigen Tag ist bedingungslose Liebe ein grosses Thema, und da muss ich unsere Conchita Wurst natürlich gratulieren! Die Mut zu haben das zu leben was Mann ist.. und die Stimme so grossartig für unser Land (ja ich weiß, eigentlich bin ich aus Belgien.. immerhin 12 points ;-))  einzusetzen.. ich fand das Lied sehr toll und wunderbar gesungen und trotzdem hat der Bart sicher viel dazu beigetragen, ohne Bart hätte so mancher sich keine Gedanken gemacht, es wären Ihr viele Kritiken erspart geblieben, aber so ist ein Zeichen gesetzt worden… lasst jeden die Freiheit so zu sein wie er/ sie will, und wenn es dir nicht gefällt, dann ist das deine Sache, lebt und lasst leben in FRIEDEN UND FREIHEIT!

Ein bisschen Liebe für ALLE! gibt es Heute in meinem kreativen Projekt..







Von den Framelits Herz habe ich das zweitgrösste genommen und aus dem Designerpapier Gartenparty Herzchen gestanzt, und oben mittig gelocht. Aus Farbkarton in Wassermelone habe ich Papierstreifen von 14,8cm mal 3,5 cm bei 1 und 2,5cm gefalzt und dann in der Hälfte also bei 7,4cm einschneiden(jeweils bis zur Falzlinie), auf der Falzlinie umknicken und mit Selbstklebestreifen unten am Herzchen ankleben.
Aus den Resten habe ich Blümchen gestanzt, Stanze Stiefmütterchen und Stanze Kleine Blüte waren im Einsatz.
Mit Band in Osterglocke schön zugebunden werden diese Süssigkeiten Herzigst verschenkt!

Sei wer du bist und mach was du liebst!

Ganz allerLIEBSTE Grüße Heute!

Eure Fanny

Kommentare:

  1. Liebe Fanny! Das hast du wunderschön geschrieben! Ich muss dir in Allem Recht geben!!!
    Wünsche dir einen feinen, stressfreien Tag mit deinen Liebsten!
    Glg Bettina

    AntwortenLöschen
  2. total schön, danke für die Kurzanleitung, das muss ich mir merken.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen