Samstag, 22. November 2014

Das Stanz-und Falzbrett für Kuverts aka Envelope Punch Board

Hallo Ihr lieben!!

viele von Euch haben das Kuvertbrett zu Hause und schon öfters mal Schachteln oder Kuverts gemacht, aber ein bisschen mehr kann das Brett noch..

Hier möchte ich euch ein Paar Tipps geben und ein paar Anleitungen…

Leider funktionieren die Fotos Heute nicht, die muss ich nachholen!!



Die Maße  am Kuvertbrett sind sowohl in Inch(Tabelle am Brett und oben Links die Weiße Nrn.) oder in Cm(Aufkleber für das Brett und Links unter der oberen Leiste in Grau eingeritzt Nrn.) angegeben.

Wenn Ihr die erste Seite gestanzt und gefalzt habt, folgt dann immer diese Falzlinien und legt sie bei der „Nase“ an um für alle weiteren Seiten zu stanzen und falzen, außer es ist in der Beschreibung anders angegeben!

Für eine quadratische Schachtel, nimmt ein Maß das Teilbar durch drei ist, und Stanzt und falzt bei 1/3 und 2/3 von diesem Maß! Z.B. bei einem Blatt Papier von 12x12cm. Falzen und stanzen bei 4 und 8, das Grundmaß der Box werden dann 4x4cm sein!

Viele der folgenden Anleitungen habe ich im Frühjahr von Petra Tirroniemi bekommen, auf unserem Treffen im schönen Vorarlberg.

1.     CD-Verpackung   

Papiergröße 23x23cm
Falzen und Stanzen bei 11,5 und 13 cm.
Jede weitere Seite 2x falzen und Stanzen (die vorherigen Falzlinien an der Nase legen!!)
Die Eckchen einkleben oder wegschneiden



2.     Theelichtverpackung

Papiergröße: 9.8 x 9,8 cm (also 9 Stück aus einem Bogen von 30,5 x 30,5cm)
Falzen und Stanzen bei 3,8 und 5,9 cm
Die Eckchen einschneiden und ankleben


3.     Rittersportverpackung

Papiergrösse: 11,5 x 11,5 cm
Stanzen und Falzen bei 4,8 und 6 cm
Die oberen Eckchen abschneiden, die unteren einschneiden und ankleben



4.     Mini-Fileverpackung
Papiergröße: 8 x 12cm
Gerade Falzlinie machen bei 5,5 und 6,5 cm von 12 cm
Stanzen bei 4cm von 8cm und am linken Ende, auf der gegenüberliegende Seite ebenfalls, Seitenverkehrt; den beiden restlichen Papierstreifen neben den Tabs abschneiden.





5. Nähkörbchen (Gefunden bei Pootles Papercraft)  

Papiergrösse: 15 x 15cm
Stanzen und falzen bei 4,5 cm (1 3/4“) 8cm (3 1/8“)  11,5cm (4 ½“) diese Falzlinien auf allen 4 Seiten anlegen, stanzen und falzen, die abgerundeten Eckchen alle 8 abschneiden, ebenso die 2 Kleinen Eckigen (strichliert am Foto), dann 2 Einschnitte machen am Längsteil mit dem breiten Eck was übrig bleibt, auf die 2 so entstandenen Laschen Einen Klebestreifen aufkleben (Kreuz am Foto)


5.     Mascherl

Papiergröße: 2,5 x 15 cm, 2,5 x 9cm, 0,5 x 3 cm
Den längsten Papierstreifen bei 7,5cm anlegen und stanzen, auf der unteren Seite wiederholen.
Die Beiden Enden vom Streifen 2 mal seitlich anlegen und „schmal“ stanzen damit sie hinter der bereits gestanzten Mitte angeklebt werden können= Masche
Den mittleren Papierstreifen bei 4,5 cm beidseitig stanzen, den Papierstreifen an beiden Enden mittig einstanzen, hinter der bereits gefaltene geklebte Masche kleben, den kleinsten Papierstreifen in der Mitte herumwickeln.

6.     Knallbonbon

Papiergröße: 11,5 x 16,5 cm (Z.b. DP im Block Festlich geschmückt)
Längs falzen mit dem Schneidbrett bei 4cm (1 ½“) bei 8cm(3“) bei 12cm (4 ½“) und bei 16cm (6“) eine Falzlinie. Quer falzen bei 2,5cm (1“) und bei 9cm(3 ½“).Mit dem Umschlagbrett wird nun weitergefalzt: Damit die „Löcher“ entstehen, muss das Papier immer doppelt gefalten sein, anfangend mit der ganz schmalen Lasche (Klebelasche); Stanzen bei 2,5cm (1“) und 9cm(3 ½“), das ist jeweils genau mittig auf der Stanzlinie,bei der nächsten Falzlinie das Papier umbiegen und diese Stanzungen (2,5 und 9cm) wiederholen für jede weitere waagerechte Falzlinie
So sollte das Ergebnis aussehen, auf der Kleinen Lasche Links klebt Ihr nun einen Streifen Doppelseitiges Klebeband oder Flüssigkleber. Wer die komplette Anleitung bebildert sehen möchte, guckt doch mal bei der lieben Nadine, http://stempelmami.de/9287/anleitung-tutorial-knallbonbon-mit-dem-umschlagbrett/ vorbei!



7.      File-tabkarte                                                                                                                                                                                                                                                                                 

Papiergröße: 18x21cm
Längs gefalzt bei 9 und 19cm

Das Vorderteil bei 7,5 cm von links und von rechts stanzen, das ergibt die Einstecklasche
Das 2cm-Teil Links und Rechts ankleben mit doppelseitigem Klebeband oder Flüssigkleber, da findet auch ein Gutschein locker Platz!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen