Sonntag, 1. März 2015

Und wieder einmal plagt mich das schlechte Gewissen...


Hallo Ihr lieben! Ich wollte mich doch schon längst Hier melden, mit einem Reisebericht zu meinem Wochenende bei Jenni und mit neuen Wochenangeboten und neue Sale-a-Bration Produkte und und und…

Und gar nichts habe ich geschafft!
Es war eine Woche die vollgestopft war, und nach den Erlebnissen am Wochenende war ich auch ziemlich müde die ganze Woche hindurch… Ideen schwirren durch dem Kopf und wenn sie dann nicht umgesetzt werden können weil die Zeit fehlt, das ist auch anstrengend ;-)
Also nun macht Euch mal auf einen langen Text gefasst, ich hab was nachzuholen..


Also fange ich mal von vorne an…

Als Jenni zum Teamtreffen geladen hat, war mein Plan in der Therapie schon eingeteilt, somit wusste ich, wenn ich hinfahre wird es wohl ein wenig anstrengend, aber das war es mir wert!
Zuerst wurde noch abgeklärt ob meine Babysitter (meine Eltern) kommen konnten, dann hab ich mich um passende Flüge gekümmert und dann musste ich feststellen dass im Heiner's wo das Treffen stattfinden sollte, schon alle Zimmer ausgebucht waren.. Na dann buchten wir halt doch in einer anderen Unterkunft in der Nähe, nicht so Luxuriös, dafür billiger, naja und ich wusste ja das ich nicht viel Schlaf abbekommen würde…
So habe ich Freitag bis 14 Uhr gearbeitet und um 15:20 stand ich geduscht und mit gepacktem Koffer vor der Haustür und wartet auf mein Flughafentaxi..
Das Warten wurde mir allmählich zu lange und da rief ich bei der Firma an.. nach weiteren 5 Minuten (gefühlte 30) bekam ich einen Rückruf mit der Info es hätte ein Problem gegeben aber ein Taxi wäre schon unterwegs, das würde mich dann direkt zum Münchner Flughafen bringen. Naja, diese Taxi brachte mich zum Parkplatz vom näherten Einkaufszentrum und da musste ich wieder warten bis das eigentliche Taxi kam. Insgesamt also 1 Stunde Verspätung… auf der Fahrt Richtung Kufstein wurde im Radio schon berichtet über Urlauberrückverkehr aus Kitzbühel/Zillertal und naja, irgendwann war die Autobahn voll mit ebendiese Urlauber ( Belgier und Holländer… und ich als Belgierin mittendrin)
Das Taxi fuhr auf der Bundesstrasse… und die angezeigte Ankunftszeit war 5 Minuten NACH der angegebene Boardingzeit.. Der Fahrer meinte nur… es würde knapp und es täte ihm leid, aber es wird eine unangenehme Fahrt…
Ich war sofort klitschnass geschwitzt.. könnt ihr euch wohl vorstellen…
Zwischenzeitlich telefonierte ich dann mit der Taxizentrale in München um nach einer Lösung zu suchen, die schickten uns wieder auf die Autobahn… es war eine Fahrt im Discolicht… Rot… orangeblinkend… meine Nerven lagen Blank, die des Fahrers auch… GOttseidank hatte ich Schokolade mit um uns beide zu beruhigen! der Fahrer fragte nach mein Urteil, weiter Autobahn oder Bundesstrasse… alsob ich hellsehen kann… naja wir fuhren auf der Autobahn weiter, kamen 15 Min vor BoardingTime dort an…  der Fahrer stieg aus dem Auto, schrie AU und sackte zusammen… er hatte sein Finger bei der Tür eingeklemmt, blutete wie verrückt… und ich musste mein Koffer nehmen und abhauen…
Nach der Kofferabgabe kam noch eine sehr strenge Kontrolle, Schuhe aus, schal aus usw…
Nach kurzer Zeit aber saß ich im Flieger…. Uuufffff…  bei der Landung in Dortmund war dann der Koffer nicht da… ich war den Tränen nahe…
Frau Pauli hat gleich mal telefonisch beim Gatten um Ersatzgewand angefragt… und dann erzählte sie mir von ihrer goldenen Eingebung am Nachmittag. Da einige Mädels abgesagt hatten, kam ihr die Idee im Heiner's noch ein Zimmer für mich zu reservieren. Beim absagen in der anderen Unterkunft wurde ihr mittgeteilt von meiner Reservierung wissen die nichts… na wenn ich da mal keinen Engel am Werk hatte…
Irgendwann kurz vor Mitternacht habe ich dann meine Sachen mit Duschgel gebadet… auf dem Handtuchtrockner aufgehängt… selbst geduscht.. einen Thee genossen und im Bademantel eingeschlafen… in so einem wunderschönen Zimmer! (schaut mal Hier, Nadine hat es fotografiert!)

Am nächsten Tag habe ich dann mit Nadine gemütlich gefrühstückt und dann war erst mal 2 Stunden "ankommen" angesagt… zwischendurch telefonierte ich mit dem Flughafen und bekam die Auskunft mein Koffer sei unterwegs….

Ganz viele neue Kolleginnen habe ich kennengelernt, ein Paar bekannte Gesichter wieder getroffen und genossen… wir hatten jede menge Spass…
Dann war schon die Zeit gekommen für ein Mittagessen, wo wir uns natürlich weiter austauschen konnten!

Und dann kam Nachmittags meine Erlösung…. mein Koffer war da!!

Gerade rechtzeitig, denn jede von uns durfte sich, und Ihr Projekt vorstellen.. ich habe eine Fächermappe gemacht, die ich Euch zu einem späteren Zeitpunkt noch mal vorstelle….
Hier im Hintergrund könnt Ihr meine Rosarote Variante sehen und davor liegend ist die Lagunenblaue Mappe! Beide Mappen habe ich verschenkt denn irgendwie ist der Koffer bei der Heimreise immer voller…. Ausserdem hat jemand eine Mappe gebraucht um die Belege für die Buchhaltung schön abzulegen! Und ich hatte auf der Heimreise eine Chauffeurin die mich zum Flughafen brachte und bei der wollte ich mich auch bedanken!
Das Projekt im Vordergrund ist ein Notizbuch und Aufbewahrung für Nervennahrung Z.B. für eine zukünftige Braut.. leider habe ich am Foto den Namen der Designerin nicht mit drauf, wenn ich es zurückfinde werde ich es nachtragen! 
Jenni hatte für uns auch ein tolles Projekt zum nachmachen bereit, einen Stickrahmen!
Und so ist mein Projekt fertig geworden...
Sogar drüber genäht habe ich… es hat wirklich spaß gemacht den zu gestalten und zu beobachten wie alle fleissig gewerkelt haben!
Irgendwann mussten wir dann Schluss machen um uns beim leckeren Fingerfood zu stärken.
Dann ging es ab ins Kino, "Into The Woods"war angesagt. Jenni hatte für uns alle tolle Plätze reserviert, aber zuerst mussten wir mal 38 mal mit Popcorn und Getränk versorgt werden, die Dame hinter dem Tresen hat Contenance bewahrt und jede einzelne abgefertigt und abgerechnet… auch wenn es zwischendurch den Eindruck erweckte alsob sie gleich die Nerven wegschmeisst, sie hat durchgehalten! Als ich an der Reihe war, kam eine der ersten zurück aus dem Kino und sagte: "Jenni, schau mal gut auf das Ticket, wir haben ein Problem… Mit Kinokarten vom 22.02 bekommt Frau am 21.02 natürlich nicht den erwünschten Platz… Lach.. warum ging an diesem Wochenende doch nur alles so schief???? Ja, ne, is klar, die Fanny ist Schuld!!
Jedenfalls hatte der Kartenabreisser dann die Gute Idee wir könnten in Reihe 1 und 2 Platz nehmen! Ich sag es Euch, es war ein unvergessliches Kino-erlebnis, ein ganz schräger Film wenn ihr mich fragt, und zwischendurch hatte ich so einen Lachflash das mir die Tränen runter liefen, die Nase schniefte und ich musste mich sehr zusammenreissen sonst hätte ich mir noch in die Hose gemacht… Dazu muss ich auch sagen dass meine Kinonachbarinnen Jose und Helga(schaut euch die tollen Hochzeitstische an!!) auch nicht ganz der Fan dieses Films waren...

Nach einem kleinen Drink fiel ich dann in einen Dornröschenschlaf (obwohl die im Märchenfilm gar nicht dabei war..), endlich im eigenen Pyjama…

Am Sonntag waren leider ein paar Kolleginnen nicht mehr da, aber ein paar neue Ladies kamen dafür vorbei, auch da gab es weitere tolle Projekte und dann hat Jenni uns gebeten, jede sollte 2 Project Life Kärtchen basteln damit sie dann Ihr Fotoalbum damit befüllen kann! Grandiose Idee oder? Uns gefällt die Idee so gut das wir nun auch untereinander sowas werkeln und austauschen!
Und ich verspreche Euch, im April wird es ein Album-workshop bei mir Zu Hause geben, lasst Euch überraschen!!
Nach einem weiteren perfekten Tag wurde ich dann zum Flughafen gebracht und begann die Heimreise, Koffer kam an, auch wenn er eine Beule hatte, ich war froh ihn zu sehen… Irgendwann um Mitternacht war ich dann Zuhause im Bett und am nächsten Tag durfte ich in der Praxis wieder 9 Stunden arbeiten… deshalb kommt dieser Bericht so spät!!
Ende gut alles gut also… ich hoffe ich komme bald wieder in den Ruhrpott zu dieser netten Runde!!


Nun zu den Angeboten der Woche...
2013-2015 In Color Sequin Assortment by Stampin' Up!
2013-2015 IN COLOR 
Price€ 5,95 € 4,46
Basic Gray Baker's Twine by Stampin' Up!
 Kordel anthrazitgrau
Price€ 3,50 € 2,63
Build A Banner Refill Kit
BUILD A BANNER REFILL KIT
Price€ 11,95 € 8,96
Celebrate Easter Ensemble -- Digital Download
CELEBRATE EASTER ENSEMBLE - DIGITAL DOWNLOAD
Price€ 10,95 € 6,57
Crisp Cantaloupe Thick Baker's Twine by Stampin' Up!
Kordel altrose
Price€ 3,95 € 2,96
Melon Mambo 1/4 Cotton Ribbon by Stampin' Up!
Baumwollband wassermelone
Price€ 6,95 € 5,21
Night Of Navy 1/2 Seam Binding Ribbon by Stampin' Up!
Saumband night of navy
Price€ 8,50 € 6,38
Whisper White 5/8 Satin Ribbon by Stampin' Up!
Satinband flüsterweiß
Price€ 8,50 € 6,38





Ausserdem gibt es ab Heute 4 neue SALE-A-Bration Produkte zum gratis aussuchen!!! (je 60€ Einkauf!)






Leider gibt es auch eine weniger erfreuliche Nachricht! Die Mix-Marker können ab sofort NICHT MEHR bestellt werden, nicht gegen Bezahlung und nicht als Gratisprodukt! Auch die Nachlieferungen werden wohl nicht mehr kommen da es ein Qualitätsproblem beim Hersteller zu geben scheint. (vermutlich trocknen die Stifte zu schnell aus)


ich schicke Euch ganz liebe kreative Grüße und hoffe hier bald wieder zu schreiben!

Eure Fanny

1 Kommentar:

  1. Hallleeellluuujjjaaa! Welch ein Krimi!!! Spannung pur...man fiebert auf deiner Reise richtig mit- ich hab fast mitgeschwitzt! Dann endlich angekommen aber ohne Koffer!!! Nach dem sicher sehr inspirierendem aber viel zu kurzem Bastel-und-Ideen-austausch-Wochenende gleich wieder ins kalte Wasser springen und 9h arbeiten...manmanman...liebe Fanny! Denk dran, du bist auch keine 25 mehr...schau auf dich! Du brauchst deine 9h Schönheitsschlaf hihih....!
    Danke für den Bericht! Er war einmalig unterhaltsam!
    Im April bin ich dabei- dies ist meine Voranmeldung!!! Fixreservierung! 100 angemeldet- ausser am 14.04 kann ich nicht ;-)
    Schönen Sonntag Abend noch und dicken Drücker
    Bettina

    AntwortenLöschen