Sonntag, 3. November 2013

Workshopergebnisse

In letzter Zeit war ich öfters unterwegs, mit meinem Koffer bis oben hin befüllt mit Bastelmaterialien…
So mancher Stunde verbrachte ich bei anderen Zuhause in immer nette Runde,
die Freude und  Spaß am basteln stehen dabei immer im Vordergrund.
Ein paar mal habe ich auch meine Tür geöffnet um bei mir spezielle Technik-workshops anzubieten, aber auch in der Praxis Erdreich durfte ich Workshops abhalten.
Wenn es Euch nach einen vollen Kalender klingt,… dann ist es auch so, deshalb komme ich nicht immer dazu die vielen Schönen Werke hier zu zeigen, das möchte ich nun aber nachholen!
Und was eignet sich  da besser als einen verregneten Sonntag…

Also lasst Euch von der Bilderflut inspirieren und verzaubern…


Ergebnisse vom Herbstworkshop (Erwachsenen) in der Praxis Erdreich in Zirl:
Je eine grosse Herbstkarte mit selbstgemachtem Kuvert (ja mit dem neuen Spielzeug durften die Damen schon mal ausprobieren) Ein herbstliches Theelichtglas und eine Herbstliche Tüte oder eine Halloweenverpackung, sehr gut gelungen!!




Ein Stempelworkshop bei mir daheim, mit Kürbisaufstrich und frischem Brot….



Eine Halloweenverpackung sowie eine Herbstkarte mit der Feuchttuchtechnik inklusive Kuvert und ein Post-it-Heft zum selbst verschönern standen auf dem Programm, das Stempeln stand im Vordergrund!


Die Damen waren sehr zufrieden mit den Ergebnissen und da dieser Workshop am Internationalen Card making Day stattfand, haben wir die Werke noch schnell eingeschickt beim Wettbewerb.




 Diese netten Vogelhäuschen aus dem Milchkarton habe ich meinen WorkshopteilnehmerInnen als Willkommensgeschenk mitgebracht.



Diese Karte ist eine ganz besondere, der Himmelblaue Teil obendrauf ist mit der Bigz Top Note gestanzt und wurde aber vorher schon gefalten, so dass im Inneren Platz entsteht für einen Gutschein oder etwas Geld, dieser Spruch passt natürlich hervorragend für so ein Geschenk!





Und so schaut mitunter der Esstisch dann aus wenn fleissig gearbeitet wird….


Aber wenn so schöne Karten dabei rauskommen, ist das Chaos schnell vergessen!



Und nun zum Ergebnis vom ersten Kinderworkshop!
Ich habe ja schon oft mit meinen Kindern gebastelt, dennoch, mit 9 Kindern zu basteln, von 4 bis 9 Jahre, die Frau teilweise noch nie gesehen hat, da war ich dann doch ein wenig nervös ob denn wohl alles gefallen wird und ob es denn auch klappt…

Aber ich kann es Euch jetzt verraten! Die Kinder waren Spitze! die haben mitgewerkelt, brav gewartet bis sie an der Bigshot konnten, also echt toll!
Als Begrüßungsgeschenk hat jedes Kind eine Eule aus der Handtaschenstanzte bekommen, eine kleine Süßigkeit und ein Fingerschwämmchen fanden darin Platz!
Da kam schon Stolz auf, der eigene "Stempel" und so eine Handtasche hat die Mama noch nicht, aber die gehört nur mir…..




Zuerst durfte jedes Kind mal stempeln, auf einer braunen Papiertüte, somit war der Platz für die Schätze in Wertung gesichert…

Dann wurde die Big Shot rangenommen, mit Papier und Filz bewaffnet konnte jedes Kind ganz viel Herbstlaub stanzen, im Sackerl wurde alles zum Platz mitgenommen und eine schöne guirlande wurde geknotet, davon gibt es leider keine Fotos…

Zwischendurch gab es mal was zu trinken oder zu essen aber bald kam die Frage: was machen wir jetzt… die Motivation war wirklich sehr gross!

Also mit den vorbereiteten Papierkits und die Top Note Stanze wurde für Gesicht und Hut vorgearbeitet, mit Handstanzen und Fingerschwämmchen bekam das Gesicht immer mehr Gestalt…
Dieses war mein "Vorbild"


Und so sahen die Kinderwerke aus… ein netter herbstlicher Pflanzenstecker!


Zum Schluß gab es noch ein Kuvert mit einer Karte und ein paar Stücke Buntpapier… daraus haben wir mit Hilfe der Stanzen einen Süßen Igel gemacht!


Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, vielen Dank an dieser Stelle an den Helfenden Händen, und ich freue mich auf den Weihnachtsworkshop im Erdreich am 9.11! Die meisten Kinder vom ersten Workshop sind da schon wieder angemeldet, ein gutes Zeichen also!
Für den Erwachsenen gibt es da am Nachmittag einen Spezialworkshop (14-17 Uhr) in dem wir so einen Weihnachtsstern (oder Ähnlichen) machen werden (Kosten inkl. Mat. und Verpflegung 15€)




1 Kommentar: